Glow Paint – Leuchtende Schminkfarben

Tolle Leuchtfarben zum Schminken

Wir sind dabei, unser Sortiment an Leuchtfarben aufzustocken. Anbieten können wir Ihnen kräftigen Neonfarben, welche sowohl am Tageslicht durch Ihre Farbkraft hervorstechen. Diese Farben leuchten noch viel stärker unter UV-Licht (Schwarzlicht). Und einige der Farben sind sogar fluoreszierend. Das heisst, sie leuchten im Dunkeln weiter, auch wenn das Licht ausgeht! Cool!

Leuchtfarben unterscheiden

Es gibt Unterschiede bei den Leuchtfarben und wir möchten wir das Wichtigste klären. Unter Neon-Farben verstehen wir Farben, die Signalwirkung haben und den Eindruck erwecken, als leuchteten sie von selbst. Der Neon-Effekt wird unter UV-Licht zusätzlich verstärkt.

UV-Farben können ebenfalls kräftig leuchten, wie die Neonfarben, doch gibt es auch UV-Farben, die am Tageslicht unscheinbar wirken, unter Schwarzlicht aber richtig leuchten! UV-Farben sind also nicht zwangsläufig Neonfarben, die meisten Neonfarben, wirken jedoch unter Schwarzlicht wie UV-Farben

Fluoreszierende Farben

Dann gibt es noch eine letzte Gruppe, die fluoreszierenden Farben. Diese Farben speichern Licht und können so im Dunkeln weiterleuchten. Das beste Beispiel dazu sind wohl die Zeiger einer Armbanduhr oder eines Weckers. Früher waren UV-Farben radioaktiv. Dies ist bei unseren Farben selbstverständlich nicht der Fall. Die fluoreszierenden Farben können also bedenkenlos auf der Haut getragen werden, ohne die Gesundheit zu gefährden. Die fluoreszierende Wirkung darf jedoch nicht überschätzt werden. Die Farben leuchten ein paar Minuten im Dunkeln weiter, mehr nicht. Sie leuchten jedoch, wie die Neon- und UV-Farben, auch unter Schwarzlicht.

Wichtig: Fluoreszierende Farben leuchten meist nicht in derselben Farbe, wie unter Tageslicht. Weisse fluoreszierende Farbe leuchtet grün oder blau, pinke Farbe kann auch mal orange und gelbe Farbe rot leuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.